Sensenkurs,Baumveredlungsseminar

alte, oftmals schon in Vergessenheit geratene Handwerkskünste liegen uns sehr am Herzen :-). Daher bieten wir auch in diesem Jahr wieder drei entsprechende Kurse an. Weiter unten senden wir alle Infos. Eine Teilnahme für alle Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Der Sensen- und Dengelkurs kann als Kombination oder jeweils als Einzelkurs gebucht werden.

 18. März 2017
07. Mai 2017

 Flowers
Samstag, 18. März 2017, 15:00 – 17:30

Baumveredlungsseminar mit Thoralf Reeps

Veranstaltungsort: Parkanlage der Burg Lede, An der Burg Lede 1, 53225 Bonn-Villich

Wer an dem Veredlungskurs teilnehmen möchte, kann sich bis zum 15.03.2017 per E-Mail an den Verein oder direkt bei unserem Baumexperten Thoralf Reeps unter Tel. 0228/1808937 anmelden.

U.a. werden sechs M7 mittelstarke Apfelbäume und eine Birne auf Sämling veredelt. Thoralf nimmt unter der genannten Telefonnummer gerne weitere Wünsche entgegen. Ggf. können Kursteilnehmer auch eigene Unterlagen  und Edelreiser mitbringen

Kursgebühr: 20,- €, für Vereinsmitglieder auf Spendenbasis.

 

————————————————————————————

Sonntag, 7. Mai 2017, 09:30 – 17:30

Sensen- und Denkelkurs mit dem Sensenlehrer Hartmut Winkels

Veranstaltungsort: Streuobstwiese in 53343 Wachtberg Klein-Villip  (Wegbeschreibung auf Anfrage)

Zeitablauf: Dengelkurs von 9.30 – 13.00 Uhr, Sensenkurs von 14.00 – 17.30 Uhr

Kursbeschreibung:

Wer beim Dengeln schläft, wird beim Mähen wach!“

Diese alte Mäherweisheit bringt auf den Punkt, wie wichtig das Dengeln der Sense für das Mähen ist. In dem Halbtageskurs lernen Sie 3 verschiedene Dengelmethoden kennen u. üben diese intensiv. Beim Dengeln wird die Schneidkante (der Dengel) der Sense hauchdünn gehämmert. Dann wird der Dengel noch gewetzt. Jetzt ist die Sense superscharf. Das ist die wichtigste Voraussetzung für körperschonendes, ermüdungsfreies Mähen mit der Sense.

Am Ende des Kurses werden Sie eine Sense, entweder Ihre eigene o. eine Übungssense, gedengelt haben. Das gesamte Material u. die Werkzeuge werden vom Sensenlehrer gestellt.

Im Anschluss an den Dengelkurs nach der Mittagspause folgt ab ca. 14.00 Uhr der Sensenkurs, hier alle Infos dazu:

Einladungstext für Grundlagen-Sensenmähkurs

Möchten Sie Ihre Wiese oder Ihren Rasen fast lautlos und ohne Anstrengung mähen ?

Ohne Benzin- o. Stromverbrauch, ohne Lärm u. Abgase und total entspannt … Womit?

Mit der Sense, dem ältesten u. effizientesten Mähwerkzeug für Wiesenpflanzen!!!

In dem vierstündigen Kurs lernen Sie körperschonendes u. ermüdungsfreies Mähen mit der Sense u. Sie werden überrascht sein, wie einfach das geht !

Das gesamte Material (Sensenblatt, Sensenbaum, Wetzstein u. Behälter) stellt der Sensenlehrer zur Verfügung. Während des Kurses bitte bequeme, wetterangepasste Kleidung u. rutschfeste Schuhe tragen.

Bitte geben Sie mit Ihrer Anmeldung an, wie groß Sie sind, damit ein Sensenbaum in passender Länge für Sie bereit steht.

Kursgebühr: Die Kurse können als Einzelkurse zu einem Beitrag von jeweils 60,- € gebucht werden oder als Kombikurs für insgesamt 110,- €.

Anmeldung per E-Mail an imeinklangmitdernaturatt-online.de oder an Sensenlehrer Hartmut Winkels: mail sensenlehreratliving-earth.de

oder telefonisch 0163-6826253; 02292-931242

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s